Dank EA Zahlen wir jetzt, um Werbung zu sehen bzw. Spielen!

Juni 29, 2008 at 9:59 pm Hinterlasse einen Kommentar

EA hat die SIMS-Reihe bis zum Unendlichen missbraucht. Sei es mit Weihnachtsgegenständen für 10 € oder Mini-Addons. Aber jetzt kommt EA mit „The Sims IKEA Home Stuff“, wo man IKEA produkte in sein virtuelles Puppenhaus einsetzten kann.

Eigentlich ist dies nur Werbung und dafür zahlen Spieler 20 € oder vllt mehr.
Wie weit wird EA oder andere Spieleentwickler noch gehen, wenn sie merken, dass es funktioniert und das Spieler Geld dafür ausgeben?
Die Zukunft der Gamer wird meine Meinung nach nur „dunkler“ damit.
Wenn es jemanden Interressiert, hier ist der Trailer für „The Sims IKEA Home Stuff“:

Entry filed under: News, PC. Tags: , , , , , , .

Deutschland Vs. Spanien im Livestream! Möglicher WoW: Wrath of the Lich King – Beta Start am 3. Juli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Juni 2008
M D M D F S S
    Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv

Blog Stats

  • 27,398 hits

%d Bloggern gefällt das: